Café Philo _ Semesterauftakt: Diktatur des Richtigen? - 01

Café Philo _ Semesterauftakt: Diktatur des Richtigen?

Bühne
 — 05.04.2022 | 19:00  — 20:00

Das Thema in diesem Semester lautet:
DIKTATUR DES RICHTIGEN?


Der moralische Druck auf Politik und Gesellschaft hat in den letzten Jahren zugenommen. So ist dem Zwang, das Richtige zu tun und - vor allem - zu sagen, kaum noch zu entkommen. Das betrifft vor allem öffentliche Personen. Wer sich nicht daran hält, wird "gecancelt". Dass dies die Gefahr birgt, demokratische Meinungsbildung unzulässig zu verkürzen, ist offensichtlich. Auf der anderen Seite ist es eine in der Tat offene Frage, inwieweit langwierige demokratische Aushandlungsprozesse dem Handlungsdruck angemessen sind, der durch die Zuspitzung etwa der ökologischen Situation gegeben ist.
Unter dem Stichwort "Diktatur des Richtigen" möchten wir in dieser Reihe des Café Philo die Phänomene einer Verengung der demokratischen Prozesse und ihre Einschnürung in das Korsett des moralisch Richtigen miteinander diskutieren.
Moderation: Wolfram Ette, Jan Friedrich
Wir freuen uns auf die Diskussion!